ATARI XG-1

ATARI XG-1

Lightgun

1987


ATARI XG-1 640
Foto: (c) Bilby
noch neu fotografieren; Schriftzug fehlt

Die ATARI XG-1 Lichtpistole ermöglicht es, entsprechende Software wie z.B. „Bug Hunt“, „Crime Buster“ oder „Operation Blood for Lightgun“ vorausgesetzt, seine Zielübungen direkt auf den Bildschirm auszuführen. Sie wurde sowohl einzeln als auch im Set mit dem XEGS und dem Spiel „Bug Hunt“ vertrieben.

Das Funktionsprinzip ist identisch mit dem Lightpen. Sie (wie auch der Lightpen) funktioniert allerdings nur mit einem „echten“ 50 bzw. 60 Hz Röhrenmonitor oder Fernseher ohne digitale Signalaufbereitung. Mit einem 100 Hz-Gerät oder Flachbildschirm ist die Lightgun nicht zu gebrauchen.

Jahr 1987
Schnittstellen 1 x 9-polige SUB-D-Kupplung
Besonderheiten Funktioniert bei ATARI 400/800 nur an Port 4 ??
Funktioniert nur mit echtem Röhrenmonitor/TV mit 50 bzw. 60 Hz