Netzwerkspiele mit ATARI 800 Win Plus ab Version 3.1

Was wird benötigt – ein Rechner, auf dem der ATARI800 Win Plus läuft, und der Anschluß ans Internet bzw. ein lokales Netzwerk hat. Es kann auch ein Linux-Rechner mit WINE sein. Der Emulator läuft damit, allerdings habe ich noch nicht die Netzwerkfunktion getestet. Natürlich nicht nur EIN Rechner, sondern pro Person einer – jeder muß das gleiche Programmfile haben.Das ist eigentlich schon alles. Was ist nun zu tun, um im Netzwerk zu spielen?.- Alle Mitspieler sollten den Emulator gleich einstellen, also nicht einer mit 128kB XL, der nächste mit 64kB XL und ein anderer ein 48kB 800er. Alle wichtigen Einstellungen sollten gleich sein

Machine Type, Memory Size, Video System, Settings, Performance.

Wie man das „Fenster“ darstellt, ist jedem selbst überlassen – bei einem langsamen Rechner sollte aber schon der Fullscreenmodus oder die einfache Fenstergröße gewählt werden, damit der emulierte Atari noch die 100% schafft..- Alle Mitspieler sollten das EXAKT gleiche Programm in den ATARI „einlegen“, also entweder die Diskette, das Modul, oder das Tape..- Nun muß jemand das Network Game eröffnen

Bei Current Game kann man den Namen eingeben, unter dem später das Spiel auf dem Server zu finden ist.

Local Port ist jetzt der Joystickport, den der Spieler in den ATARI steckt. Nicht verwechseln mit den Joystickeinstellungen. Bei einem Vierspielergame müssen alle Spieler einen anderen Local Port wählen. Mit Connect erscheint ein neues Fenster. Hier werden nach und nach etliche Server unter dem Reiter All Servers zu finden sein. Per Doppelklick auf einen, wird man verbunden. Hier muß nun per Create Game das Spiel erstellt werden. 

Nun ist Warten angesagt, bis alle Mann da sind….- Sind alle da wird das Spiel mit Start Game gestartet und der ATARI sollte bei allen gleichzeitig neu booten..Wie komme ich in ein Spiel herein?.Im Prinzip wird das genauso gemacht, wie es der „Master“ tut, man geht auf Network Game, sucht sich den richtigen Joystick aus Hier wirklich nicht 2 Leute den gleichen nehmen!!! Ein Atari hat nur jeweils einen Joystick 1,2,3 oder 4 dann auf Connect drücken..Nun muß man allerdings auf den gleichen Server gehen, den der Master gewählt hat. Dort kann man dann, unter Current Games, irgendwo das erstellte Spiel finden bei Version steht der Name des Emulators, der ATARI taucht da nicht so oft auf, so findet man\’s schneller.. Das spiel anklicken, daß es markiert ist und dann auf Join klicken. 

Wenn man „drinn ist“ kann man noch mit den anderen chatten und wartet, bis der „Chef“ auf Start Game gedrückt hat -.Ich habe ja oben geschrieben, daß das Spiel auch unter einem lokalen Netzwerk läuft. Dazu wird noch die Serversoftware des eingebauten Netzwerkklienten benötigt, da man ja hier nicht über\’s Internet auf einem existierenden Server spielt..Viel Spaß beim Ausprobieren, Ralf Patschke PP\’s of STARSOFT Berlin.