Ab 1. Dezember 2008 höhere Wertgrenze für Importe

Die Grenze für steuerfreie Artikel wird von 22 auf 150 Euro angehoben

Bisher lag die Grenze für Importe aus Nicht-EU Ländern bei 22 Euro. gerade wegen der immernoch erhobenen Strafzölle auf US-Importe, konnte sich so leicht der Preis fast verdoppeln.

Mit Verordnung (EG) Nr. 274/2008 (PDF-Datei) wurde nun unter anderem die Wertgrenze für die so genannten Kleinsendungen (Artikel 27 der Verordnung (EWG) Nr. 918/83 – ZollbefreiungsVO) auf 150 Euro angehoben. 

Ab dem 1.12.2008 lohnt es sich also wieder Waren in den USA zu ordern.