Classic-Computing 2008

Classic-Computing 2008 – Aussteller aus dem Bereich Atari gesucht!

Classic-Computing 2008 am 27. und 28. September im Eurotec-Center in Moers.

Auch in diesem Jahr lädt der „Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V.“ wieder zu einer Classic-Computing ein, 
diesmal am Westrand des Ruhrgebietes, in den Hallen im „Eurotec-Center“ in 47445 Moers. 

Auf über 600 Quadratmetern erwarten Sie, wie auch in den letzten Jahren, Sammlungen von Homecomputern, Spielekonsole
Bürocomputern, aber auch die Reparaturecke, wo Rechner von Vereinsmitgliedern kostenlos wieder in Stand gesetzt werden.
Natürlich darf auch an extra hierzu aufgebauten historischen Computern gespielt werden. 

Schwerpunkte haben wir in diesem Jahr verschiedene gesetzt, zum Beispiel eine möglichst vollständige Sammlung aller 
von Commodore jemals gebauten Computer, vom PET 2001 bis zum Amiga 4000 T.

Ein weiteres wichtiges Thema in diesem Jahr ist der Atari. Aber auch andere Computer wie Amiga, MSX, klassische PCs 
und Sinclair kommen nicht zu kurz.

Geöffnet ist die Classic-Computing für Besucher am Samstag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr, am Sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Der Eintritt beträgt 5 EUR. 

Aber nicht nur Vereinsmitglieder werden dort ausstellen, auch andere Vereine, private Sammler und Firmen sind herzlich Willkommen. Dies gilt insbesondere für die Atari-Szene! Selbstverständlich sind bereits zahlreiche 8-Bit Ataris zu sehen, aber gegen die „Übermacht“ von Commodore sind Sammler, Programmierer und Hardware-Hacker aus der Atari 8-Bit Szene bei uns gerne gesehene Gäste.

Das Standgeld ist bewusst sehr niedrig gehalten, um auch Privatleuten eine Teilnahme zu ermöglichen. 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt über unsere Homepage  Classic-Computing 2008