Ein DOS für alle(s) ?

DOS Kompatibilitätsliste

Ein DOS für alle(s) ?

Hallo Atarianer.

Im Review „2 Jahre atari-portal“, hatte ich es angekündigt. Die Bereiche in denen die ABBUC Webseite unerwartet hohen Zulauf bekamen, soll weiter ausgebaut werden. Und an der Überschrift kann man schon erkennen um was es geht. Das DOS ! Es soll Ein- und Umsteigerhilfe geleistet werden indem gezeigt wird welchen Fallstricken man durch Inkompatibilitäten begegnen kann und mit welchem DOS man ihnen ausweicht.

Da sitzt man nun als Quer-/Neu-oder Wieder-Einsteiger und verzweifelt an den einfachsten Dingen. Man muss von einer bestimmten Diskette booten und will die Files von einer anderen Disk lesen… aber: Geht nicht! Warum? Weil das aktuelle DOS keine Unterverzeichnisse kennt. Und wenn doch: Dann kann das aktuelle DOS vermutlich nicht das andere Format lesen (Stichwort: Medium Density, bäh!) Und was hat man für Alternativen…? Ok. Ein anderes DOS könnte man verwenden. Aber dann funktioniert vermutlich die Erweiterung oder das Programm nicht mehr wegen der man ja ausgerechnet die erste besagte Diskette gebootet hat.

Jetzt ist kompetente Hilfe gefragt.

Als ABBUCianer fängt man (so wie ich) an Literatur (z.B. das ABBUC Mag) zu lesen. Dort stehen dann so tolle Sätze wie: Funktioniert mit MyDos einwandfrei. ….. – Ach ja? Und welche Version?????? Das steht dort nämlich meistens nicht! Durch sowas wird ein ansonsten guter Bericht im nachhinein zum Teil unbrauchbar. Woher soll man wissen, welche Version gemeint war, oder welche Version zum Zeitpunkt der Schriftsetzung aktuell war?

Und was macht der Quer-, Neu- oder Wieder-Einsteiger? Der verzweifelt daran. Damit das nicht passiert, soll auf der ABBUC Webseite eine Übersicht der DOS Versionen stehen, die die Gebrauchsfähigkeit in Verbindung mit Erweiterungen zeigt.

:-:

Liebe Entwickler und liebe Tester. Es freut mich wenn es neue Funktionen und Hardware gibt über die ihr berichtet. Nur ein bischen mehr Hinweise auf In-/Kompatibilitäten sind wirklich dringend erforderlich! Im Bezug auf das ABBUC Magazin: Auf gut 10 Artikel über Hardware kommt im Durchschnitt nur ein Artikel in dem auf die DOS Versionen und In-/Kompatibilitäten eingegangen wird. In einem zweiten von 10 Berichten wird gerade noch die Version genannt, aber leider nicht vollständig. In den restlichen 8 Artikeln fehlt sogar jeglicher Hinweis auf Versionsnummern. (Der Querschnitt aus ca. 40 gelesenen Magazinen)

Also bitte nicht nur z.B. BiboDOS nennen, sondern BiboDOS 6.4RF. Bitte auch immer die Liste der bekannten In-/Kompatibilitäten beifügen oder auf eine andere Stelle verweisen wo man sie nachlesen kann. Und wenn es einen bekannten Patch gibt, erwähnt ihn bitte. (z.B. HyperXF Patches für MyDOS, TurboDOS, usw…)

Etwas anderes fiel mir bei dieser Aktion auch noch auf: „Begriffsverwirrung“ Speziell bei der Bezeichnung der RAM-Upgrades gibt es viele Wortkreationen die Probleme verursachen. Insbesondere wurde das Wort MegaRAM oft unkontrolliert verwendet. So wurden die Ramdisks I+II von Klaus Peters als MegaRam bezeichnet, obwohl nur die Ramdisk III als Megaram auf den Markt kam. Die Newell MegaRam mit 1 bis 4 MB hieß plötzlich nur noch Newell Ramdisk, obwohl die von K.P. eigentlich RamDisk hießen. Um die Verwirrung dann komplett zu machen wurde in späteren Artikeln von der MegaRAMdisk gesprochen. In den gleichen oder darauf folgenden Artikeln wurde wiederum von Kompatibilitäten z.B. zu MyDos und TurboDOS gesprochen. – Natürlich ohne Versionshinweise – Also ehrlich! Schlimmer gehts wohl nimmer!

:-:

Ich habe mir wegen des Mangels an Versions-Informationen die Arbeit gemacht gut 40 ABBUC Magazine zu lesen. Mehr besitze ich leider nicht. Dabei ist die folgende Tabelle herausgekommen. Sie ist nicht vollständig. Alle Informationen habe ich euren Artikeln im ABBUC Magazin entnommen. Die Hardware und DOS Liste ist nur der Anfang.

Wer hilft dabei diese Tabelle zu vervollständigen? Es geht am Anfang nicht darum lang und breit zu erklären WARUM eine Konstellation nicht geht. Das kann man besser im Forum diskutieren. Es wird deshalb auch keine Daueraufgabe sein! Teilt mir nur mit was geht und was nicht geht. Ich übertrage es dann ins Web. Die Infos bitte ich mir im ABBUC Forum oder per Mail mitzuteilen.

Mit eurer Unterstützung bekommen wir vielleicht eine Tabelle hin die jedem hilft. Die Details zu Pro/Kontra, sowie Tipps und Tricks wird es jedoch nur in den Mitgliederbereichen geben. So bleibt dann der Anreiz bestehen das „Mehr“ an Informationen über eine ABBUC Mitgliedschaft zu erhalten.

Hier steht die Tabelle: http://www.abbuc.de/modules.php?name=DocTree&dtIsBlk=y&dtId=188
(Menü: Bibliothek -> DOS)

grüße
Andreas (ABBUC Webmaster)

internet(nospam)@abbuc.de