Retro Börse in Ludwigshafen

am 16.4.2005 Die bekannte 8bit-Börse aus Frankfurt findet dieses Jahr im Rahmen der RETROGAMERS2005 – Ausstellung
für historische Computer und Videospiele im Unterhaltungs- und Einkaufszentrum Walzmühle Ludwigshafen am Rhein statt. Bei der RETROGAMERS2005 werden klassische Computer- und Videospiele sowie Arcadeautomaten auf fast 1000qm betriebsbereit ausgestellt – anfassen erwünscht!

Unter dem Motto „vom TV Tennis zur virtuellen Realität“ befasst sich ein weiterer Bereich mit der Hisorie der Computer und Videospiele-Technik, die sich in 30 Jahren extrem gewandelt hat. Angeboten werden darf hier alles aus dem Bereich Videospiele und Heimcomputer, es muss allerdings schon klassisch- sein. Hardware, Software (keine Raubkopien), Zubehör, Merchandising, Originelles und Skurriles.

Es spielt dabei keine Rolle ob man einfach seine elektronischen Lieblinge aus alten Kinderzeiten verkaufen oder alte Lagerbeständen anbieten möchte, jeder ist willkommen! Ausgeschlossen ist Modernes wie aktuelle Konsolen und Zubehör (XBox, PC Spiele auf CD ROM etc)

Anbieter können einen Verkaufsstand (ca. 1,40 x 0,70 Meter) erwerben. An jedem Tisch ist ein 220 Volt Anschluß installiert.

Für die Börse stehen entsprechend große Räume zur Verfügung. Der Transport zum Stand ist einfach: Es stehen mehrere Aufzüge und Hubwagen zur Verfügung,
für Großgeräte oder Massenware auch ein Stapler. Ebenerdige Anlieferung möglich. Aufbau der Börse ist am 16.4. ab 8.00 Uhr, Eröffnung um 11.00 Uhr. Die Börse endet um 19.00 Uhr. In Zusammenarbeit mit „MEIERS LANGE NACHT DER MUSEEN“ bleibt die RETROGAMERS Ausstellung bis 3.00 Nachts geöffnet.
Bilder der Räume, Aufbauplan und Tisch-Auswahl unter www.retrogamers2005.de