Beschaffungsprobleme beim Bibomon. Hilfe gesucht.

Durch ein Mißverständnis ging die folgende News vom 02.09. leider unter. Ich reiche sie hiermit nach. Unser Floppydoc Erhard Pütz würde sich über Quellen für die benötigten Bauteile freuen.

grüße
Andreas
(Ressort Internet)

Und hier die nachgereichte News:

Aufgrund von Beschaffungsschwierigkeiten bei ERPOMS stockt die Fertigung und Auslieferung des Bibomon seit Monaten erneut.

Benötigt werden EPROMS vom Typ 27C512-12 oder schneller des Herstellers STMicroelectronics (SGS/ST).

Die letzten EPROMS mußten an den Lieferanten zurückgeschickt werden, da sie einen bestimmten Programmieralgorythmus mit erhöhter Betriebsspannung erforderten und damit natürlich auch ein besonderes Programmiergerät.

Neue EPROMS sind bestellt, aber sie sind seit 8 Wochen im Rückstand.

Euer Floppydoc.