ABBUC Newsletter vom 09.03.2001

RANA-Floppy +++ CompyShop

Halloechen ABBUCianer …

nach laengerer Zeit gibt es wieder eine ABBUC News!
Ich dachte schon, es gaebe gar nichts mehr worueber man berichten kann im ATARI-Sektor.

Hier die News:

Hallo Leute

Im Happy Computer von November 1985 habe ich ein Inserat gefunden der Firma Haase-Computersysteme, Wiedfeldtstrasse 71, D-4300 Essen 1, Tel. (0201) 42 25 75.

Darin wurde unter Anderem angeboten:

– RANA-Floppy mit DOS fuer DM1188,-
– CP/M fuer Atari mit ATR9000 DM1598,-
(warscheinlich einen Typfehler, da es nur ATR8000 und ATR8500 gab/gibt)
– 80 Zeichenkarte, 128k RAM Board, Steckplatzerweiterung, 16-bit I/O Port Erweiterung fur Atari 600/800XL

Gibt es jemand der mehr weiss ueber Haase-Computersysteme? Gibt es diese Firma noch? Diese 80 Zeichenkarte wuerde ich gerne mal sehen.

Und dann auf Seite 128 und Folgenden „Rund um Atari“ unter „Sonstige Erweiterungen“ findet man:

– Unex 2000, Hersteller G+N, Grafikerweiterung auf 512×512 Bildpunkte, gab’s bei Compy-Shop
– Video-Digitalisierer, Hersteller Haase-Computer, Digitalisierung von Videorecorder-Standbildern, gab’s bei Haase
– Digital-Mikrofon, Hersteller Zain, Sprach Ein- und Ausgabe, gab’s bei Compy-Shop und Muenzenloher
– 80-Zeichen-Karte, keine Herstellerangaben, 80 Zeichen-Darstellung (auch unter BASIC), gab’s bei Compy-Shop

Compy-Shop gibt es nicht mehr, aber Haase und Muenzenloher? Und Zain oder G+N?

Fuer Haase und Muenzenloher werden Adressen angegeben. Die von Haase aehnelt die aus der Anzeige, aber ist nicht ganz gleich.

Haase Computer, Wiedfeldstr. 11, 4300 Essen 1.
Muenzenloher GmbH, Toelzer Str. 5, 8150 Holzkirchen.

Im HC_mein Heim-Computer nr.9 von September 1985 wird auf Seite 88 auch den Unex 2000 erwaehnt. Unex 2000, 80 Zeichen pro Z., Grafik 512×256, centronic-Interf., 16-KB-Druckerpuffer, Hardcopy und vielles mehr! Ausf. Information anfordern bei: G-N Microcomputer-electronic, Merianstr.29, 7800 Freiburg, Tel. (0761) 28 15 16.

Im gleichem Heft hat auch die Muenzenloher GmbH inseriert. Adresse wie oben, nur mit D-8150 Holzkirchen/Obb. Telefon (08024) 1814

Hat jemand diese Produkte schon mal gesehen?
Hat schon mal jemand probiert diese Firmen zu kontaktieren?
Sind Schaltplaenne erhaeltlich?
Koennte jemand mal probieren ob diese Firmen oder ihre ehemaligen Inhaber noch erreichbar sind? Und ob die die technischen Daten (Schaltplaenne usw.) noch haben oder sogar verkaufen oder freigeben wollen? (Nein, leider habe ich kein Geld um Rechte zu kaufen!)

Tschuess,
Mathy van Nisselroy


Jau, das war´s fuer heute. Ich hoffe nicht fuer lange 🙂

gtx. Raimund